Aber nun wirklich

Seit gestern läuft Alina nun wirklich. Zumindest die meiste Zeit des Tages. Sie kann das Gleichgewicht schon sehr gut halten und wenn sie über nichts drüber stolpert, dann schafft sie lange Strecken am Stück.

Nur wenn sie mal umfällt, dann kommt sie noch nicht wieder auf die Beine ohne sich festzuhalten. Aber das kommt sicher auch bald, denn sie probiert es schon fleißig.

Und wenn sie an meiner Hand läuft, aber in die andere Richtung möchte als ich, dann läßt sie nun einfach los und läuft davon 🙂

Advertisements

Geschützt: Schub vorbei?

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Kleines Update

Ich komme in letzter Zeit mal wieder nicht so recht zum Schreiben. Aber ein paar Entwicklungsschritte möchte ich einfach gerne festhalten. Auch für mich als Erinnerungsstütze.

So hat Alina mittlerweile drei Backenzähne dafür bei den Schneidezähnen immer noch nur vier Stück. Oben zwei und unten zwei, dazwischen sind noch ein paar Lücken. Mal gespannt wann die sich füllen.

Lauftechnisch entwickelt sie sich so langsam weiter. Sie läuft immer noch nicht frei, läßt aber mittlerweile wenn sie steht sehr oft los und steht frei. Ab und an macht sie dann auch ein bis drei Schritte aber dann fällt sie doch wieder um. Gestern haben wir ihr auch schon ihre ersten Schühchen gekauft. Hätte zwar auch noch etwas Zeit, aber da wir eh alle zusammen im Schuhladen waren haben wir halt schon zugeschlagen. Sie sind wie damals bei Sara in der Minigröße 18.

Und bei Sara haben wir momentan das Gefühl, dass sie sprachtechnisch wieder mal einen Sprung gemacht hat. Vor allem fragt sie in letzter Zeit sehr viel nach und hinterfragt auch sehr viel. Das hat sie bisher nur sehr selten gemacht.

Geschützt: Nichts ist mehr sicher

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Seit den Geburtstagen

Bei beiden Kindern haben sich mit den Geburtstagen wichtige Dinge geändert. Wichtig genug um sie hier festzuhalten.

Sara ist, seitdem sie vier ist, nachts nun wirklich trocken. Anläufe gab es ja so einige, aber nach einigen Tagen Nächten die teilweise morgens etwas feucht endeten sind wir immer wieder auf die Windel zurück gekommen. Aber kurz vor ihrem Geburtstag hat sie schon immer erzählt, dass sie mit vier dann keine Windel mehr braucht, schließlich ist sie ja dann schon groß.

Und es hat wirklich gestimmt, seit dem 15. April 2011 hat sie keine Windel mehr umgehabt. Gut, wir haben ab und zu mal kleinere Unfälle am Morgen, aber die kann man seitdem an einer Hand abzählen. Und ich bin natürlich mal wieder richtig stolz auf sie.

Und die Kleine? Die hat an ihrem ersten Geburtstag endlich beschlossen, dass sie auch ohne eine Flasche zu bekommen die ganze Nacht über durchschlafen kann.

Und das finde ich natürlich erst recht toll.

Dafür haut sie aber beim Abendessen nochmal so richtig rein. Sie bekommt meistens gegen 18 Uhr einen Milchbrei, kurz danach isst sie mit uns zu Abend und eine Stunde später dann, wenn sie ins Bett geht, trinkt sie nochmal ca. 150 ml Milch.

Geschützt: Fahrrad fahren

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Sara war nun auch wieder beim Kinder-TÜV

Auch bei Sara stand nun der Termin für die nächste U-Untersuchung an. Bei ihr war es schon die U8. Viel gibt es davon aber nicht zu erzählen. Das was sie können muss, dass kann sie natürlich alles. Und was sie so alles machen musste weiß ich auch überhaupt nicht, da sie das meiste mit einer Arzthelferin alleine gemacht hat. Zu ihrer Aussprache, wegen der ich mir ja immer wieder mal Sorgen mache, hat er nicht viel gesagt. Sara aber leider auch nicht. Sie ist immer noch unheimlich schüchtern und redet fast nichts wenn sie irgendwo fremd ist. Wir sollen noch ein viertel Jahr abwarten und dann im Juli einen speziellen Termin ausmachen bei dem es nur um ihre Sprache geht. Sofern wir bis dahin natürlich noch nicht zufrieden sind.

Die aktuellen Maße unseres Leichtgewichts sind: 101 cm und 13,9 kg.