Aber nun wirklich

Seit gestern läuft Alina nun wirklich. Zumindest die meiste Zeit des Tages. Sie kann das Gleichgewicht schon sehr gut halten und wenn sie über nichts drüber stolpert, dann schafft sie lange Strecken am Stück.

Nur wenn sie mal umfällt, dann kommt sie noch nicht wieder auf die Beine ohne sich festzuhalten. Aber das kommt sicher auch bald, denn sie probiert es schon fleißig.

Und wenn sie an meiner Hand läuft, aber in die andere Richtung möchte als ich, dann läßt sie nun einfach los und läuft davon 🙂

Geschützt: Schub vorbei?

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Geschützt: Kleine Naschkatze

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Geschützt: Kleiner Fresssack

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Es geht weiter

Heute habe ich endlich den nächsten Schneidezahn bei ihr entdeckt. Unten links ist er durchgebrochen.

Ich habe eh das Gefühl, dass im Moment ziemlich viele Zähne gleichzeitig nach oben schieben. Das würde zumindest etwas erklären, warum sie gerade so anstrengend ist. Und der Durchfall von heute kam hoffentlich auch vom Zahnen.

Geschützt: Neugierig?

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Kleines Update

Ich komme in letzter Zeit mal wieder nicht so recht zum Schreiben. Aber ein paar Entwicklungsschritte möchte ich einfach gerne festhalten. Auch für mich als Erinnerungsstütze.

So hat Alina mittlerweile drei Backenzähne dafür bei den Schneidezähnen immer noch nur vier Stück. Oben zwei und unten zwei, dazwischen sind noch ein paar Lücken. Mal gespannt wann die sich füllen.

Lauftechnisch entwickelt sie sich so langsam weiter. Sie läuft immer noch nicht frei, läßt aber mittlerweile wenn sie steht sehr oft los und steht frei. Ab und an macht sie dann auch ein bis drei Schritte aber dann fällt sie doch wieder um. Gestern haben wir ihr auch schon ihre ersten Schühchen gekauft. Hätte zwar auch noch etwas Zeit, aber da wir eh alle zusammen im Schuhladen waren haben wir halt schon zugeschlagen. Sie sind wie damals bei Sara in der Minigröße 18.

Und bei Sara haben wir momentan das Gefühl, dass sie sprachtechnisch wieder mal einen Sprung gemacht hat. Vor allem fragt sie in letzter Zeit sehr viel nach und hinterfragt auch sehr viel. Das hat sie bisher nur sehr selten gemacht.